Unser Leistungsspektrum

  • Allgemeine Gesundheitsberatung im Zusammenhang mit Reisen
    Insbesondere Senioren und Kinder benötigen spezielle Beratungen
  • Aktuelle Impfinformationen und Durchführung von Impfungen
    Zu allen Impfungen – auch Gelbfieber – Ermächtigung, neueste Informationen auch über Internet, WHO und Stiko-Empfehlungen (Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut Berlin)
  • Malaria- und weitere Infektionsprophylaxen
    Malaria-Beratung über Expositions- und medikamentöse Prophylaxe kann nur individuell gemacht werden
  • Information zu Reisen in tropische Regionen
    In tropischen Regionen muss man sich was z. B. Trinkwasser anbelangt, anders verhalten als z. B. in Europa und den U.S.A.
  • Zusammenstellung einer individuellen Reiseapotheke
    Es ist im Ausland hilfreich, eine kleine Zusammenstellung von „Hilfsmitteln" aus der Apotheke griffbereit zu haben, insbesondere wenn man sich in unzugänglichen Gebieten aufhält
  • Spezielle Reiseberatung bei chronischer Erkrankung
    Chronisch Erkrankte müssen unbedingt ihre Medikamente mit sich führen – im Handgepäck – falls der Koffer verloren geht. Eine schriftliche Erklärung dazu auf englisch wird für die Sicherheitsbehörden mitgegeben
  • Schwangerschaft oder Reisen mit Kindern
    In der Schwangerschaft und mit Kindern sollte nicht jede Region dieser Erde bereist werden (z. B. Malaria=Fieber=Wehen auslösend)
  • Tropen- und Tauchtauglichkeit vor der Reise
    Bestimmte Erkrankungen können für eine Reise hinderlich sein
  • G35: Arbeitsaufenthalt im Ausland unter besonderen klimatischen und gesundheitlichen Belastungen
    Wenn der Arbeitgeber Mitarbeiter ins tropische oder auch arktische Ausland entsendet, ist diese Untersuchung notwendig